Ares

Hier kommt unsere tapfere Kämpferin Ares

Ares wurde von einem rücksichtslosen Motorradfahrer einfach angefahren und wie ein Stück Müll liegen gelassen.
Gerade mal drei Monate alt, das ganze Leben noch vor sich und dann musste sie schon solch eine Erfahrung machen.
Zum Glück fuhr ein Freund, von unserem Tierschützer Thomas, hinter dem Motorrad und konnte die kleine in Sicherheit bringen und Thomas informieren.
Thomas fuhr umgehend zum Tierarzt.
Ein gebrochener Kiefer, eine Kopfverletzung, eine gebrochene Hüfte und ein raus gesprungenes Kugelgelenkt- all das hat sie nicht davon abhalten können zu kämpfen.
Ares bekam ihr Futter püriert und hat viel Ruhe gebraucht.
Mittlerweile läuft sie kleine Schritte selbständig und es wird von Tag zu Tag besser.

Helft uns, und teilt die kleine fleißig, damit sie ein kuscheliges warmes Körbchen findet

Geschlecht: weiblich
Alter : ca. 4 Monate (1.1.2019)
geimpft : ja
kastriert : nein
gechipt : ja
Größe : folgt in Kürze
Gewicht : folgt in Kürze
Handicap : nein
Verträglichkeit: Hunde und Menschen

Wenn du Ares ein warmes Körbchen schenken möchtest, dann geht's hier zur Selbstauskunft.