Cooper



 

Eine Reise von 1000 Meilen beginnt bekanntlich mit dem ersten Schritt und meistens entdeckt man die Liebe da, wo man sie gerade nicht erwartet. 

Cooper muss die Hoffnung darauf schon fast aufgegeben haben, als Zenia zur Hilfe gerufen worden ist und er seinen ersten Schritt in ein glücklicheres Leben machen sollte. Er fristete sein kümmerliches Dasein unfassbare zwei Jahre lang völlig allein tief inmitten eines fast zwei Meter hohen Schilf-Dickichts in einem Graben längs einer Straße. Nur durch Zufall wurde er dort gefunden und wenigstens notdürftig mit Trockenfutter versorgt, bis es Zenia nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen und mit sehr viel Einfühlungsvermögen letztlich gelang, ihn einzufangen und in Sicherheit zu bringen. Nun lebt er inmitten der anderen Hunde auf dem Platz richtig auf, obwohl vermutlich seine Sehkraft eingeschränkt ist und er evtl. nur noch Umrisse erkennen kann. 

Cooper hat die Liebe in seinem Leben nicht mehr erwartet, aber begrüßt sie jetzt um so freudiger.

Willst Du seine Seele für immer zum Glitzern bringen?

 

Geschlecht: Männlich

Alter: ca 4,5 Jahre (stand Mai 2019)

Geimpft: Ja

Kastriert: ja

Gechipt: Ja

Größe: 

Gewicht: 23 kg

Handicap: Herzwürmer und Ehrlichiose, vermutlich dadurch bedingte Sehschwäche, die jedoch evtl. mit der Ehrlichiose-Therapie behoben werden kann (stand Dezember 2018)

 

Cooper hat wieder seine volle Sehkraft erhalten durch die erfolgreiche Erlichiose Therapie ! (Stand Mai 2019)

 

Verträglichkeit: mit Hunden und Menschen einwandfrei

 

Bringst Du das Glück zurück zu Cooper? 

 

Cooper und wir freuen uns auf Dich!  hier gehts zur Selbstauskunft.