Ferdinand

Der kleine Ferdinand und sein Bruder Franz wurden zum Sterben ausgesetzt 😔.
Dieses Schicksal macht ein Mal mehr fassungslos. Die beiden Welpen sind noch keine zwei Monate alt und irrten völlig alleine auf den Straßen Thessalonikis umher. Notdürftig wurden sie von einer Person versorgt, doch dort durften sie nicht bleiben, sie wurden fast schon wieder auf der Straße ausgesetzt... zum Glück hat unsere Tierschützerin Zenia von dem Schicksal der Jungs gehört und nicht gezögert, die beiden verspielten und verschmusten Brüder bei sich aufzunehmen ❤️.
Jetzt hoffen wir natürlich von Herzen, dass Ferdinand und sein Bruder eine Chance auf eine glückliche Zukunft erhalten 😍.
Geschlecht: männlich
Alter: ca. 50 Tage (Stand 29.12.2020)
Größe: geschätzte Endgröße 55cm
Gewicht: geschätztes Endgewicht 25kg
Geimpft: ja
Kastriert: nein
Gechipt: ja
EU-Pass: ja
Aufenthaltsort: Griechenland
Handicap: keins bekannt
verträglich mit Kindern: Information folgt
verträglich mit Hunden: Information folgt
verträglich mit Katzen: unbekannt, da keine Katzen auf dem Platz leben
Auf der Suche nach: Endstelle
Möchtest du Ferdinand helfen, die Vergangenheit zu vergessen und ihm endlich ein unbeschwertes Hundeleben zu ermöglichen?

dann geht's hier zur Selbstauskunft.