Fina

FINA - Tut alles, um ihre Welpen zu beschützen ❤️

Nichts geht über die Liebe einer Mutter. So auch in Finas Fall 😊

Zenia wurde von einer kleinen Hundefamilie berichtet. Um diese Jahreszeit leider nichts Ungewöhnliches. Doch die Familie lebte in Kozani, ein Ort an dem Hunde nicht gerade gut behandelt werden. Also war Eile geboten Fina und ihre Welpen schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen! 😕

Fina hatte sich in der Zwischenzeit einen Unterschlupf gesucht. Sie wollte unbedingt einen Ort finden, an dem ihren Babies nichts geschehen würde. Wer weiß, welche Strapazen sie bis dahin schon auf sich nehmen mussten! Eng mit ihren Babies umschlungen fand Zenia sie vor. Sie war sehr unsicher, vermutlich hat sie mit Menschen bis dato keine guten Erfahrungen gemacht. Man kann es ihr also nicht verübeln 💔

Zenia gelang es die kleine Familie zu sichern und brachte sie erst einmal zum Tierarzt. Bei Fina wurde Erlichiose festgestellt, welche nun behandelt wird. Außerdem ist sie aktuell noch sehr dünn und muss noch zunehmen. Doch nun, auf Zenias Platz angekommen, kann sie sich endlich erholen! 🙏🏼

Wer zeigt ihr, dass das Leben auch Schönes zu bieten hat? 😍🐾

Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. April 2019
Größe: ca. 48 cm
Gewicht: ca. 14,5 kg (Muss noch zunehmen)

Geimpft: ja
Kastriert: wird vor Ausreise noch gemacht
Gechipt: ja
EU-Pass: ja

Aufenthaltsort: Griechenland

Handicap: Erlichiose, wird behandelt

verträglich mit Kindern: nicht bekannt
verträglich mit Hunden: ja, zu Beginn jedoch vorsichtig
verträglich mit Katzen: nicht bekannt, da keine Katzen auf dem Platz leben

Auf der Suche nach: Endstelle (Kann ab Ende Mai ausreisen)

Möchtest du Fina helfen, die Vergangenheit zu vergessen und ihr endlich ein unbeschwertes Hundeleben ermöglichen?

dann geht's hier zur Selbstauskunft.