Jeronimo

Hallo mein Freund,
ich möchte mich hier kurz vorstellen. Mein Name ist Jeronimo und ich bin ca. 5 Jahre alt.
Zu meiner Vorgeschichte kann ich leider gar nicht viel erzählen, doch was ich weiß, meine Zukunft kann nur schöner werden, wenn ich ein Zuhause gefunden habe. Momentan lebe ich auf den Straßen von Thessaloniki und werde täglich, zusammen mit vielen anderen Straßenkatzen, von einer lieben Tierschützerin versorgt.

Wie ihr vermutlich schon gesehen habt, habe ich ein kleines Handicap. Mein rechtes Auge lässt sich nicht mehr ganz öffnen und tränt ab und an. Das liegt daran das ich eine chronische Rhinotracheitis (Felines Herpesvirus Typ 1, FHV1), eine Form des Katzenschnupfens habe. Momentan ist der Virus inaktiv. Mit dem Herpesvirus verhält es sich genauso wie mit dem Herpesvirus beim Menschen, durch Stress oder ein geschwächtes Immunsystem kann er wieder ausbrechen.

Für Menschen bin ich nicht ansteckend, jedoch für andere Katzen, die nicht gegen Katzenschnupfen geimpft wurden besteht ein Risiko, sollte der Virus bei mir wieder ausbrechen. Ich benötige keine Medikamente momentan.

Wie ihr auf dem einen Foto sehen könnt, bin ich ein sehr verschmuster Kater und ich freue mich immer sehr, wenn meine Tierschützerin kommt und sich ein wenig für mich Zeit nimmt um mich zu streicheln. Ich lebe hier in einer Katzenkolonie und komme mit meinen Artgenossen gut zurecht und hätte keine Probleme mit einem Partner in meinem neuen Heim.

Alter: 5 Jahre (17.10.2019)
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: ja
Handicap: halb geschlossenes Auge, inaktive chronische Rhinotracheitis
Verträglich: mit Artgenossen und Menschen
Voraussetzungen: Wohnungshaltung/gesicherter Freigang,

 

Ich wünsche mir so sehr ein Heim, in dem ich regelmäßig meine Streicheleinheiten bekomme.
Kannst du mir so eins geben? dann geht's hier zur Selbstauskunft.