Juma

JUMA - Rettung in letzter Sekunde 💔
Unsere Tierschützerin fand die kleine Juma mit einem stark vergrößerten Auge auf der Straße. Damals war die Maus gerade einmal 6 Wochen alt 😢
Grund war eine Herpesinfektion, eine Form des Katzenschnupfens, die unbehandelt leider auch tödlich verlaufen kann... Doch nicht für Juma!
Sie wurde erst einmal mit Antibiotika und Augentropfen behandelt, da sie für eine Operation noch viel zu jung war. Zum Glück hat sich die Vergrößerung von allein zurück gebildet, sodass sie nicht mehr operiert werden musste 😊 Leider wird sie auf dem Auge blind bleiben.
Auf dem verbleibenden Auge sieht sie ganz normal und lässt sich durch ihr "Handicap" nicht aufhalten! 😍
Sie ist zu Beginn etwas schüchtern, taut aber schnell auf, sobald sie Vertrauen gefasst hat 😊
In ihrem zukünftigen Zuhause sollte bereits eine Katze in ähnlichem Alter leben. Ansonsten bringt Juma gerne einen Katzenfreund mit! 🐱🐾
Freigang sollte Juma aufgrund ihres Handicaps nicht bekommen. Das wäre zu gefährlich. Über einen gesicherten Balkon z.B. würde sie sich aber sicher freuen! 🥰
Gibst du ihr die Chance dir zu zeigen was für eine ganz wunderbare Katze sie ist? ❤️
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 07/2020
Geimpft: ja
Kastriert: wird noch gemacht
Gechipt: ja
EU-Pass: ja
Aufenthaltsort: Thessaloniki, Griechenland
Handicap: Auf einem Auge blind
verträglich mit Kindern: nicht bekannt
verträglich mit Hunden: nicht bekannt
verträglich mit Katzen: ja
Auf der Suche nach: Endstelle
Voraussetzung: Keine Einzelhaltung!


Möchtest du Juma ihr eigenes Happy End schenken?,dann geht's hier zur Selbstauskunft.