Juma

‼️Wir brauchen wieder eure Hilfe‼️
Dieses kleine, namenlose Katzenmädchen wurde vor einer Woche in diesem Zustand von unserer Tierschützerin gefunden.
Sie wurde zu einem Tierarzt gebracht und bekam Antibiotika und Augentropfen.
Sie muss operiert werden, dass steht ganz außer Frage, doch ist die Kleine erst 1 1/2 Monate alt, sodass das Risiko, dass sie an der Narkose verstirbt enorm groß ist.
Man hofft nun, dass das Antibiotika und die Augentropfen anschlagen, sodass die Operation rausgezögert werden kann.
Sollten die Medikamente nicht anschlagen, wird die Kleine Notoperiert.
Das zweite Auge ist momentan voll intakt.
Die Kleine lebte auf der Straße, wo leider viele Kitten das Risiko einer Herpesinfektion ausgesetzt sind. Der Herpesvirus ist eine Form des Katzenschnupfens, welcher, wenn es rechtzeitig entdeckt und behandelt wird nicht so schlimme Ausmaße hat.
Leider haben die Kitten auf der Straße keinen Schutz und viele Tiere sterben auch am "Katzenschnupfen" 🙁
‼️ Jetzt seid IHR gefragt: Wollt ihr uns helfen zu helfen?‼️