Juma

‼️Wir brauchen wieder eure Hilfe‼️
Juma braucht weitere Paten 🙏
Das kleine Katzenmädchen wurde vor einigen Woche in diesem Zustand von unserer Tierschützerin gefunden.
Sie wurde zu einem Tierarzt gebracht und bekam Antibiotika und Augentropfen.
Juma muss unausweichlich am Auge operiert werden, jedoch muss noch das passende Alter abgewartet werden.
Das Risiko, dass sie an der Narkose verstirbt ist derzeit noch enorm groß ist.
Antibiotika und die Augentropfen schlagen derzeit gut an, so wird die OP noch hinaus gezögert und es muss kein unnötiges Risiko einer Notopetation eingegangen werden.
Das andere Auge ist voll intakt und die kleine kommt sehr gut damit zurecht♥️
Juma lebte auf der Straße, wo leider viele Kitten das Risiko einer Herpesinfektion ausgesetzt sind. Der Herpesvirus ist eine Form des Katzenschnupfens, welcher, wenn es rechtzeitig entdeckt und behandelt wird nicht so schlimme Ausmaße hat.
Leider haben die Kitten auf der Straße keinen Schutz und viele Tiere sterben auch am "Katzenschnupfen"
Jetzt seid IHR gefragt: Wollt ihr uns helfen zu helfen?