Malea

Malea

Malea bedeutet die Blume. Im Fall von unserer Malea handelt es sich um ein zartes Pflänzchen, das bisher nicht viel Gutes in Leben erfahren dürfte. Lange Zeit lebte Malea auf den Straßen Griechenlands ohne Futter, ausreichend Wasser und unter den Strapazen der Hitze. Auch muss sie in großer Sorge um ihre Welpen gelebt haben, denn Malea wurde mit einer ihrer Töchter aus dem ersten Wurf und einem Wurf Welpen gefunden. Eine bekannte von Zenia fand sie und ihre Familie und fütterte sie, bis sie schließlich zu Zenia auf den Hof kamen. Dort zeigt sich Malea nach anfänglicher, kurzer Schüchternheit liebevoll und sie freut sich über Streicheleinheiten. Wir wissen nicht viel über Maleas Vergangenheit, was wir aber wissen ist, dass wir nicht aufgeben werden für sie eine tolle Familie zu finden, die ihr die schönen Seiten des Hundelebens zeigt und die zarte Blume immer weiter aufblühen lässt

Alter: ca 2 Jahre
geimpft: ja
kastriert: nein
gechipt: ja
Größe: ca. 52 cm
Gewicht:
Handicap: keins bekannt
Verträglich: mit Artgenossen und Menschen

 

Wer möchte der bezaubernden Malea Geborgenheit, Liebe und Geduld schenken, dann geht's hier zur Selbstauskunft.