Marija

Hallo ihr da draußen- ich bin Marija

Eigentlich weiß ich gar nicht wie und wo ich anfangen soll, aber ich probiere es einfach..
Als ich ein kleiner süßer Welpe war wurde ich von einem Mann aufgenommen. Schnell musste mir klar werden, dass es nicht das warme zuhause war, von dem jeder Welpe träumt- es war kalt, nass und herzlos.
Ich war nur gut genug wenn ich mit auf die Jagd genommen wurde, und deine Hand beschützte mich nicht, nein, sie tat mir nur weh.
Du hast mich einfach irgendwann in einem fremden Dorf ausgesetzt, wahrscheinlich weil ich kraftlos geworden war.
Im Lauf der Zeit bildete sich ein Tumor an meinem Hals und ich musste erfahren was Verlust bedeutet. Ich hab meine Babies verloren weil ich sie nicht versorgen konnte.
Zenia hat mich aus einem kleinen dreckigen Hinterhof gerettet. Sie nahm mich mit und hatte eine warme freundliche Hand für mich.
Der Tumor wurde entfernt von meinem Hals und ich kann mich ausruhen um wieder zu neuen Kräften zu kommen.
Sehr bald werde ich fit genug sein um die Reise in mein neues Zuhause antreten zu können.
Gibt es jemanden da draußen der mir Vertrauen, Wärme und Liebe schenken möchte?? All das möchte ich so gern endlich kennen lernen...

Alter: ca. 4 Jahre (stand 07.03.2019)
geimpft: ja
kastriert:
gechipt: ja
Größe:
Gewicht:
Handicap:chronische Erkrankung- Leishmaniose. Gabe von Milteforan bereits erfolgt
Verträglich: mit Fellnasen und Menschen

 

Vielleicht möchtest du ihr Liebe, Geborgenheit und Vertrauen schenken,  dann geht's hier zur Selbstauskunft.