Max

Wenn das Leben eine Vollbremsung macht....⛔

Ich bin der Kater Max und ich stelle mich hier vor, weil ich dringend Paten und noch lieber ein Zuhause suche.

Das Leben bietet keine Sicherheiten und manchmal kommt der Sturm 🌬 über einen, zerbricht Deinen Geist und zersplittert Deine Seele 💔. Aber das Leben bietet immer Chancen und jede Brücke, die man nicht überquert, ist eine verpasste Chance auf ein neues Leben.

Jeden Morgen werden neue Chancen geboren, auch für mich. 🍀

Im April 2019 wurde ich zu einem Tierarzt in Thessaloniki gebracht. Er stellte fest, dass ich eine Funktionsstörung des Darms habe und somit täglich einen Saft Namens Duphalac erhalten muss. Der Saft sorgt dafür, dass mein Kot geschmeidig bleibt und ich keinen Darmverschluss bekomme.

Ich wurde auch auf FiV und FelV getestet und leider hat der Test ergeben, dass ich FiV positiv bin. 😔
FiV ist "Katzenaids", vergleichbar mit dem menschlichen HiV Virus. Für Menschen ist das ungefährlich. Andere Katzen könnten sich durch blutige Kämpfe und Geschlechtsverkehr anstecken. Da ich aber ein kastrierter und ruhiger Kater bin, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, aber leider auch nicht ganz auszuschließen.

Der Käfig, den ihr auf den Bildern sehen könnt, ist nun fast ein Jahr schon mein "Zuhause" und ich wünsche mir nichts sehnlicher, als diesen zu verlassen, damit ich mich endlich so frei bewegen kann, wie es sich für einen Kater wie mich gehört (nur Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang).

Ein sehr sehr schönes Zuhause war bereits in greifbare Nähe für mich gerückt, bis die Diagnose Katzenaids alles zunichte gemacht hat, weil das potentiell neue Frauchen schon eine Katze zuhause hat, bei der sie Angst vor einer Ansteckung hatte. Das kann ich natürlich gut verstehen und bin ihr nicht böse, nur sehr traurig!

Aber nichts tarnt sich so geschickt als Schwierigkeit wie eine Chance. Deswegen glaube ich fest daran, dass auch ich einen Sieg der Liebe über die Angst, den Schmerz und den Tod feiern werde.

Helft ihr mir dabei und tragt mich in die Welt hinaus???
 
             🙏🙏🙏

Jeden Morgen werden neue Chancen geboren, auch für mich.....
 
Max ist ca. 2,5 Jahre (Stand 25.01.2020), geimpft, kastriert und
gechipt und verträglich mit Artgenossen und Menschen.

Viel Glück, Mäxchen

                🍀🍄🍀