Max

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Max und ich bin ca. 4 Jahre alt.

Seit April 2019 nenne ich den Käfig den ihr auf den Fotos seht, mein Zuhause. Bevor ihr aufschreit: Natürlich werde ich auch regelmäßig aus diesem Käfig gelassen und darf mich im Raum frei bewegen, doch das ist auf Dauer keine Lösung. Jedoch habe ich doch sehr viel Glück, denn hier wo ich wohne, dass nennt sich Tierarztpraxis und der Tierarzt ist so nett, dass er mich schon so lange hier wohnen lässt, jedoch sagt er auch, dass dieses kein Leben für einen Kater ist und er möchte mich wieder auf die Straße setzten. Das wäre für mich jedoch ein Todesurteil.

Aber fangen wir von vorne an: Ich wurde im Jahr 2019 von einem Auto angefahren, wobei mein Becken gebrochen ist. Ich wurde gefunden und hier her gebracht. Sogleich bekam ich eine Narkose und mein Becken wurde operiert.

Leider hat der Unfall aber auch einen Dauerzustand verursacht: Meine Darmtätigkeit ist nicht die einer normalen Katze und ich erhalte jeden Tag einen Saft namens Duphalac. Dieser Saft hilft dabei, dass mein Kot normal ist und ich ihn absetzen kann. Sollte ich diesen Saft nicht bekommen, ist das Risiko eines Darmverschlusses sehr groß.
Zudem wurde ich nun auch noch FiV positiv getestet und meine Zähne sind auch nicht die besten. Mir wurden auch schon ein paar Zähne gezogen und vielleicht müssen noch mehr raus.

Aber jetzt will ich dir auch von meinen tollen Seiten erzählen:
Ich bin ein sehr ruhiger und kuscheliger Kater. Andere Katzen und Kater mag ich sehr, denn ich stehe mit vielen Tieren hier beim Tierarzt in Kontakt, da einige schwierige Fälle auch seit einiger Zeit wohnen.  Kuscheleinheiten liebe ich sehr und den Menschen ebenso.

Alter: ca 4 Jahre (Stand 04/2020)
Geschlecht : männlich
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: ja
Handicap: - FiV positiv
     - Funktionsstörung des Darms (braucht täglich Duphalac)

Verträglich: mit Artgenossen und Menschen

Haltung: nur Wohnungshaltung oder ein gesicherter Balkon/Garten

 


Meinst du nicht auch, nach all dem was ich bereits erlebt habe, habe ich ein schönes Zuhause verdient?

Kannst du mir vielleicht sogar dieses geben? 
dann geht's hier zur Selbstauskunft.