Minuscha

Minuscha 🐱💕
Einige von euch werden sie bereits kennen. Unsere Tierschützerin Penelope hat Minuscha in einem schlechten Zustand auf der Straße vorgefunden. Sie war dehydriert und daher völlig entkräftet. Es stand leider nicht gut um sie.
Sie wurde umgehend einem Tierarzt vorgestellt und dort stellte sich heraus, dass sie zusätzlich noch an Katzenschnupfen und chronischem Nierenversagen leidet. Außerdem ist der Test auf FeLV (Katzen-Leukämie) positiv ausgefallen.
Da FeLV auf andere Katzen übertragbar ist, lebt Minuscha derzeit beim Tierarzt in einer Box, wo sie täglich von Penelope besucht wird. Eine Pflegestelle, auf der keine anderen Katzen untergebracht sind, konnte vor Ort leider nicht gefunden werden.
Wir wissen leider nicht wie viel Zeit Minuscha noch bleibt, doch wir möchten auf gar keinen Fall, dass sie ihre restliche Zeit isoliert bei einem Tierarzt verbringen muss... 💔
Daher hoffen wir, Menschen mit einem großen ❤️ zu finden, die Minuscha aufnehmen und ihr ein schönes restliches Leben ermöglichen möchten 🙏🏼
Aufgrund der FeLV-Erkrankung kann Minuscha nur als Einzelkatze oder zu einer ebenfalls FeLV-positiven Katze vermittelt werden. Sie wird nur in Wohnungshaltung vermittelt. Gerne mit gesichertem Balkon.
Minuscha ist sehr verschmust und liebt es zu kuscheln. Daher wünschen wir uns sehr, dass sie eine Familie findet, die sie endlich mit Liebe überschüttet ❤️
Wir suchen für sie einen Gnadenplatz in Form einer Pflege- oder Endstelle 🐱
💌 Du interessierst dich für Minuscha? Dann lass uns gerne eine Selbstauskunft zukommen!
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 5 Jahre alt
Wesen: Menschenbezogen, verschmust
Geimpft: Ja
Kastriert: Nein
Gechipt: Ja
EU-Pass: Ja
Aufenthaltsort: Griechenland
Handicap: FeLV positiv, Katzenschnupfen (in Behandlung), Hautpilz (in Behandlung), chronisches Nierenversagen -> Benötigt Spezialfutter & sollte, abhängig von ihrem Gesundheitszustand, regelmäßig Kochsalzlösung verabreicht bekommen
Verträglich mit Kindern: Nicht bekannt
Verträglich mit Hunden: Nicht bekannt
Verträglich mit Katzen: Vermutlich ja. Kann jedoch nur zu einer ebenfalls FeLV-positiven Katze vermittelt werden.
Auf der Suche nach: Gnadenplatz in Form einer Pflege- oder Endstelle.
Möchtest du Minuscha helfen die Vergangenheit zu vergessen und ihr endlich ein unbeschwertes Leben ermöglichen?