Mona

Tapfere Mona ❤️
Mona hat in ihrem jungen Leben schon viel erlebt. Sie wurde auf den Feldern eines Dorfes gefunden. Die arme Hündin wurde von einem Jäger ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Wahrscheinlich hat sie ihren Job als Jagdhund nicht gut genug gemacht?!
Er hat sie nicht erschossen, wie es vielen anderen dieser Hunde ergeht, aber sie war sehr stark abgemagert, nur noch Haut und Knochen... Mona konnte nicht mal mehr laufen, so schwach war sie...
Doch ihr Blatt sollte sich wenden! Sie wurde von barmherzigen Menschen gefunden und aufgepäppelt und sie dankt es ihnen jeden Tag mit viel Schmusen und Zuneigung!
Geschlecht: weiblich
Alter: 1,5 Jahre (Stand 01.10.2020)
Größe: 50 cm
Gewicht: 16 Kg
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Gechipt: ja
EU-Pass: ja
Aufenthaltsort: Griechenland
Handicap: keins bekannt
Verträglich mit Kindern: ja
Verträglich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: jagt Katzen zum Spielen. Mona kann den richtigen Umgang mit ihnen lernen.
Auf der Suche nach: Endstelle
Möchtest du Mona ein zweites Leben schenken und mit ihr durch Dick&Dünn gehen?

dann geht's hier zur Selbstauskunft.