Streetcats - Patenschaften


Projektpatenschaft „Streetcats“

 

Täglich am Abend, wenn Zenia ihre Hunde auf dem Platz versorgt hat, hat sie noch eine weitere Aufgabe.

 

Dann packt sie Säcke an Futter und Dosen ein und fährt zu ihren

 

Katzen. Nein nicht auf Pflegestellen, diese Katzen leben weiter auf der Straße.

 

Ohne Zenia würden diese Katzen aber kein Futter finden und verhungern. Ebenfalls kann Zenia auch nur mit der Fütterung dafür sorgen, dass die weiblichen Katzen gefangen und kastriert werden können und damit langfristig nicht mehr vermehren.

 

 

 


Natürlich versorgt Zenia die Katzen nicht nur mit Futter, sondern auch, wenn nötig, werden die Katzen medizinisch versorgt mit Arztbesuchen und Medikamenten.

 

Ihr seht, auch das ist ein großer Posten, wofür wir eure Hilfe benötigen. Daher haben wir als Patenschaft das Projekt „Streetcats“ aufgenommen. Zenia wird mit uns Fotos, Videos ihrer Versorgung der Tiere teilen und wir können so deren Entwicklung sehen. Auch die eine oder andere Katze, die dann vielleicht doch am Ende ein schönes Zuhause findet.

 

Daher ihr Lieben, wer möchte unsere „Streetcats“ unterstützen?

Wir freuen uns auf euch!